Fantastische Bildbearbeitung

Was ist alles möglich in der Bildbearbeitung? Darf ich mitbestimmen, wie meine Fotos bearbeitet werden? Was wird mit meinen Bildern gemacht?

Das und noch mehr erfährst du im folgenden Text! :)

Schon in der Lehrzeit hab ich meine Zeit am liebsten am Computer verbracht. In der Bildbearbeitung kann man heutzutage so vieles machen. Die Möglichkeiten sind endlos und ich werde nicht müde, immer wieder Neues zu probieren. Nach einem Shooting am Computer zu zaubern ist für mich das Schönste an der Fotografie. Für manche Fotografen ist die Bearbeitung nebensächlich oder gar unnötig – für mich ist sie das wichtigste überhaupt!

Absolut alle meine Bilder werden bearbeitet. Sie sehen auch direkt aus der Kamera schon sehr gut aus, aber für mich sind es unfertige Werke. Als würde ein Künstler nur die Konturen malen, und Farbe und Schattierung weglassen. Für mich sind meine Bilder erst wirklich meine Bilder, wenn ich sie auch bearbeitet habe. Man bekommt von mir niemals unbearbeitete Bilder, alle sind wenigstens leicht retuschiert. Aber was genau heißt das jetzt?

 

Meine Standardbearbeitung

Als erstes werden die Fotos aus unserem Shooting von mir in Adobe Lightroom gesichtet. Ich optimiere Helligkeit, Lichter und Schatten, die Farben und noch einiges mehr. In Lightroom lege ich immer die Grundstimmung des Bildes fest. Ob düster, hell, farbenfroh oder grau – dort bestimme ich quasi den Gesamteindruck. Nachdem ich in Lightroom alles zu meiner Zufriedenheit eingestellt habe, geht es weiter in Adobe Photoshop.

Wenn ich nur leichte Retusche mache, passiert in Photoshop nicht mehr allzu viel. Alles, was die Person hervorhebt macht und schnell geht, wird gemacht. Zum Beispiel das Entfernen von Hautunreinheiten oder das Aufhellen von Augenringen. Jegliche Bildbearbeitung, die darüber hinaus geht und mehr Zeit in Anspruch nimmt, bezeichne ich als aufwendige Bildbearbeitung.

Diese Art der Bearbeitung verwende ich üblicherweise für Portraitaufnahmen von Pärchen, Kindern, Babybauch und einfach alles, was schön aber auch natürlich gehalten sein soll.

 

Aufwendige Bildbearbeitung – hier kommt auch Magie ins Spiel

Einige meiner Ideen erfordern etwas mehr Zeit bei der Bildbearbeitung. So kann es schon mal passieren, dass die Umgebung komplett verändert wird, ich ein Composing erstelle oder einzelne Elemente umgefärbt werden. Ich kann es schneien lassen, ich kann die Sonne scheinen lassen, ja ich kann dich sogar zaubern lassen, wenn du willst. Ich kann dich schlanker machen, ich kann deine Beine länger machen, ich kann deine Nase gerader machen. Was auch immer du dir für deine Fotos wünschst – ich gebe mein Bestes! ;)
Diese Art der Retusche kommt immer bei Cosplayfotografie zum Einsatz, und oft auch bei Fantasyfotos.

Wenn du deine Fotos aussuchst, gib mir einfach deine Wünsche zum jeweiligen Foto bekannt und wir besprechen, was möglich ist.

 

Elfe, Shooting, Fotoshooting, Fantasy, Linz, Fotografin